Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)

Welcher Blutzucker ist normal? Nüchtern beträgt der Blutzucker normalerweise 60 bis 110 mg/dl. Nach dem Essen darf der Blutzucker nicht über 200 mg/dl steigen. Eine Zuckerkrankheit liegt vor, wenn zweimal ein Nüchternzucker über 126 mg/dl im Blut gemessen...

mehr lesen

Bluthochdruck

Welcher Blutdruck ist normal? Optimal ist für Gesunde ein oberer (systolischer) Wert von 100 - 130 mm Hg, der untere (diastolische) Wert sollte unter 85 mm Hg liegen. Systolische Werte von 130 - 140 mm Hg und diastolische zwischen 85 und 90 mm Hg gelten...

mehr lesen

Allergien

Was ist eigentlich eine Allergie? Der menschliche Körper besitzt im Immunsystem eine ausgeklügelte „Freund-/ Feinderkennung“. Dies ist wichtig, damit einerseits eindringende Krankheitserreger erkannt und vernichtet werden können, andererseits eigene...

mehr lesen

Schlafstörung

Wer hat nicht schon einmal vergeblich Schlaf gesucht? Belastende Probleme, Vorfreude, eine Tag-/ Nachtrhythmusverschiebung durch weite Reisen oder ein unglaublich aufregender Tag können den Schlaf stören. Dies ist sicher nicht krankhaft. Rund 6 % der Bevölkerung...

mehr lesen

Blutegeltherapie

Was sind Blutegel? „Egel“-stammt vom griechischen Wort „ echis“ ab und heisst „kleine Schlange“. Dabei handelt es sich um ein nur 2-5 cm großes wurmartiges Tier. Sein Lebensraum ist das Wasser. In der Natur sind es stehende Gewässer wie Tümpel oder kleine...

mehr lesen